reflections

fett gekotzt !

heute ist das gekommen, was ich immer verhindern wollte.

es war nicht geplant.

doch jetzt ist es zu spät. ich habs getan, ich hab mich vollgefressen und mir den finger in den hals gerammt.

und das essen war weg aus meinem bauch. alles alles ausgekotzt und damit meine ich jetzt nicht nur das essen, ich meine alles, alles schlechte was in mir war. die ganze seeliche scheiße und der schmerz und der kummer !

wie scheiße es mir geht , das hat keiner von meinen 'freunden' gemerkt, bis auf eine, meine mongi. aber alle anderen sehen nur mein lachen und nicht mein weinen, sie sehen meine freude und nicht meine sorgen.

ich hasse mein leben, ich habe eine krankheit, merkt das keiner ?

ich schneide mir die arme auf, sieht das keiner ?

ich verzweifle tagtäglich, wieso kann das keiner sehen oder fühlen ?

ich hasse mien leben. nicht immer, aber vile zu oft.

 

hinterlasst mir euer kommentar, bitte !

27.8.09 20:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung